Rund Kap Horn

Kap Horn

 

Gestern habe ich mich nun zu dieser geschichtsträchtigen und aufregenden Insel Isla de los Hornos aufgemacht. Das Wetter war zwar nicht optimal, es hat nämlich den größten Teil der Zeit geregnet, und der Berg auf der Insel war wolkenverhangen, aber der Wind hat sich wenigstens in Grenzen gehalten. Es gab maximal 30 Knoten Windgeschwindigkeit, meist sogar nur 20. Und so konnte ich unter Segeln die Insel umrunden. Weiterlesen »

Auf dem Weg zum „Wilden Kanal“

Ich bin nun erst mal wieder losgefahren von Puerto Williams. Nachdem ich mit Kaufinteressenten ein paar Tage verbracht habe und ihnen das Schiff von vorne und hinten, oben und unten erklärt habe, ist nun herausgekommen, dass sie als Argentinier mein Schiff weder in Argentinien einführen dürfen, noch das Schiff auf chilenische Flagge umflaggen dürfen. Um Chenoa unter deutscher Flagge weiterzusegeln, muss man wohl auch Deutscher sein. Weiterlesen »

Stephans Zauberlandschaft

In der Caleta 5 Estrellas

Es ist recht schwer für Stephan, Bilder in Puerto Williams hochzuladen. Das Internet ist einfach zu schwach – kein Wunder, denn er ist ja am Ende der Welt angelangt. Dafür ist es doch recht gut, dass er mir die Bilder wenigstens per E-Mail schicken konnte und wir immer wieder ein WhatsApp-Gespräch führen können, wenngleich auch recht abgehackt. Weiterlesen »

Ältere Beiträge «